Wintergrillen Feb. 2012

stefan Links 0 Comments

Das Kaiserwetter macht richtig Lust, die Küche nach draußen zu verlagern.

Die Hühnerschenkel müssen auf den Grill. So viel ist klar.

Erst einmal den Watersmoker suchen – bei 3-4m Schneehöhe sollte man relativ exakt wissen, wo man ihn stehen gelassen hat.

Vom gröbsten Schnee berfreit und und von der Sonne auftauen lassen.

Die Außenanlage ist mit einer Schaufel relativ schnell vorbereitet.

Mit Birkenholz eine Glut vorbereiten

Die Hitze der Glut testet man am besten mit einem Stück Rindfleisch – bekommt verfärbt es sich leicht bräunlich und schmeckt es – nach 2 Minuten auf jeder Seite angebraten – ganz vorzüglich, dann ist die Glut OK.

Nach der kleinen Jause kann es mit dem Grillen losgehen. Hühnerschenkel kurz von beiden Seiten angrillen.

Die Hühnerschenkel beiseite legen und den Dutch-Oven auf dem Grill positionieren.

Zwiebeln anschwitzen …

.. und Gemüse dazugeben.

Mit Rotwein ablöschen und Deckel drauf.

Ein paar heisse Breckies auf den Deckel legen, das war’s

Mit den restlichen Kohlen kann man die vorbereiteten Calzone-Pizzataschen grillen.

Nach einer Stunde sind die Hühnerschenkel gar. Die Sonne ist auch weg.

Schreibe einen Kommentar